. .

Europahaus

 

Auf unserem wunderschönen Grünareal im Herzen von Ottakring betreuen wir Kinder und Jugendliche, die aufgrund von sehr belastenden familiären Lebensumständen bei uns ein neues Zuhause gefunden haben.  Unser professionelles Team bemüht sich mit viel Engagement und Liebe den Kindern Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln.

Unterstützung bekommt das Team durch das Projekt Tiergestützte Pädagogik, das den Kindern ein wunderbares Spektrum an Erfahrungs- und Lernmöglichkeiten bietet, aber auch beim Verarbeiten traumatischer Erlebnisse hilft.

Aktuelles

  • Leid und Freud im Stall…..

      Leid und Freud im Stall…..   Im Frühjahr 2019 mussten wir  uns – wie berichtet  – von einer besonderen Ziege verabschieden. 17 Jahre durfte Goldi bei uns leben, musste ihr Zuhause nie wechseln und konnte gemeinsam mit ihrer Schwester Flecki [...] mehr lesen...

  • Abschied von Goldi (2002-2019)

      Goldi war in jungen Jahren der “Schreck vom Wilhelminenberg“ – kein Gartentisch war vor ihr sicher 😉               Ihr ganzes Leben lang war Goldi begehrte Partnerin für kleine Hindernisparcours – auch wenn sich [...] mehr lesen...

  • Auch unsere Tiere dürfen in Pension gehen….

      Unsere Lamas, Schafe, Ziegen und Schweine sind wichtige Wegbegleiter für unsere Kinder – so manches Kind wird gemeinsam mit bestimmten Tieren groß. Da Tiere eine deutlich geringere Lebenserwartung haben, bedeutet das, dass die nunmehr Jugendlichen dann oftmals „Pensionisten“ gegenüber [...] mehr lesen...